Kurse

«Die Aneignung von Wissen ist, wenn es nicht tätig zu Ausdruck und Wirkung kommt, wie das Horten von wertvollen Metalle – eine zwecklose und unsinnige Sache.
Wissen muss wie Reichtum einer Verwendung zugeführt werden. Das Gesetz der Anwendung ist ein universales Gesetz und
wer es verletzt, kommt mit den Naturkräften in Konflikt.»

Kybalion 


 

Eine unsinnige Sache ist es auch Kurse mit einer Horte von Menschen zuführen bzw. einer Horte von Menschen geistiges Wissen zu vermitteln. Die Mehrheit der Horte machen meist konsumverwöhnte Menschen aus, nach der Art, In und wieder Out, oder «mal was neues ausprobieren».

Ich arbeite bevorzugt in kleinen Gruppen und gebe sozusagen «Wohnzimmer-Workshops». Verbraucher-Menschen, fühlen sich von kleinen Gruppen nicht angezogen, was wiederum ein grosser Vorteil für diejenigen ist, die ein offenes und verständnisvolles Ohr mitbringen und weiterkommen wollen.

Ich komme auch gerne für einen Kurs zu dir, ob in der Schweiz, Österreich oder in Deutschland, wenn du dein Wohnzimmer oder dein Seminarraum zur Verfügung stellst. Ich reise an, wenn mindestens vier Interessierte wissen und weiterkommen wollen. Das genügt schon, um im Kleinen Grosses zu bewirken.